GEsamtschule

SAlzkotten

Herzlich Willkommen bei uns!

Präsenzunterricht ab dem 10.05.2021

Liebe Erziehungsberechtigten, liebe Schüler*innen,

die Inzidenzwerte in Paderborn sinken zum Glück seit einigen Tagen. Aus diesem Grund dürfen wir die Schule wieder ab dem 10.05.21 für den Wechselunterricht öffnen. Also starten wir in den Jahrgängen 5 bis 9 am Montag (10.05.2021) mit der grünen Gruppe, der Gruppe B. Diese Gruppe war das letzte Mal am Mi. 21.04.21 hier in der Schule. Nähere Informationen zum Zeitplan, zum Unterricht im Jahrgang 10 sowie zu den Studientagen in den Jahrgängen 8 und 9 finden Sie im aktuellen Elternbrief!

 

Offiziell übergeben wurde der 3D Drucker im hochmodernen Informatikraum. V.l. Dorothee Höppner (Schulpflegschaftsvorsitzende), Bürgermeister Ulrich Berger, Berthold Fischer (Schulleiter) und Michael Röder (stellv. Schulpflegschaftsvorsitzender)

1000 Euro für 3D-Drucker

Ausgestattet mit einem breit gefächerten digitalen Sortiment, wird die Medienlandschaft in der Gesamtschule Salzkotten nun mit einem 3D-Drucker erweitert. Eine anonyme Spende in Höhe von 1000,- € erreichte die Stadt Salzkotten mit dem Wunsch, das finanzielle Budget zugunsten der jungen Bevölkerung zu investieren.

Im Medienkompetenzteam der Gesamtschule Salzkotten wurde gemeinsam über mögliche Investitionen diskutiert. „Zunächst haben wir über die Anschaffung eines Lasercutters nachgedacht. Da derartige Produkte, die uns sehr interessieren allerdings noch im Entwicklungsprozess sind, konnten wir mit der finanziellen Unterstützung nun einen hochwertigen, leicht bedienbaren und wartungsarmen 3D-Drucker anschaffen. An dieser Stelle noch mal vielen Dank für die Spende und die Unterstützung der Stadt,“ erzählt Medienbeauftragter Christian Bader.

weiterlesen

 

 "2 Stunden für DEIN Leben"

So lautete der Arbeitstitel für unsere 10er Abschlussklassen. Die etwas andere Art, unsere Schüler auf das Leben nach der Schule vorzubereiten, gestaltete der Kinder- und Jugendcoach und Potenzialtrainer Rainer Kempkensteffen vom YoCo-Treff (www.yoco-treff.de) aus Lippstadt.
Herr Kempkensteffen verfügt über Jahrzehnte lange Erfahrung mit der Vermittlung von Inhalten über die Dinge, über die man nicht unbedingt täglich nachdenkt. Er spricht die Sprache der Schüler. Und damit kommen wir auch schon zum Inhalt dieser „2 Stunden für DEIN Leben“! „Seid doch einfach mal stolz auf das, was ihr bisher erreicht habt“ lautete ein Satz, den Herr Kempkensteffen mit unseren Schülern und Schülerinnen erarbeitete und mitgab. Stolz zu sein, gerade in der zur Zeit äußerst schwierigen Lage, ist ein Baustein dieser außergewöhnlichen Unterrichtsstunden, um seinen ganz persönlichen Weg in die Zukunft zu finden. Des Weiteren ging es um Themen wie Gedanken und deren Einfluss auf unser Leben und natürlich auch darum, den Fokus auf die Zukunft zu richten. Zum Abschluss bekamen die Schüler und Schülerinnen noch diverse (mentale) Werkzeuge an die Hand, um positiv und selbstbewusst in die Zukunft blicken zu können.

weiterlesen


Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Schüler*innen der 10. Jahrgangsstufe,

mit dem angehängten Schreiben möchten wir ganz allgemein über die Zentralen Prüfungen 10 informieren. Da das Pandemiegeschehen nicht sicher prognostiziert werden kann, werden rechtzeitig vor den Prüfungsterminen weitere Informationen schriftlich an die Schülerinnen und Schüler ausgegeben. Info-Brief ZP 2021

 


 

The SameGame - Berufemesse digital

Zu ihrem 25. Jubiläum fand die Berufemesse SameGame dieses Mal digital statt, um auch in Zeiten von Corona unseren Schülern einen Einblick über die vielfältige Unternehmenslandschaft unserer Heimat zu geben. Während des Livestreams stellten Unternehmer und Azubis ihren Betrieb und das jeweilige Berufsfeld vor, während unsere Schüler die Möglichkeiten hatten, in einem Livechat Fragen zu stellen. Abgerundet wurde das Angebot durch die Teilnahme von Herrn Klinge, der die Oberstufe unserer Schule vorstellte und Katrin Pagel, welche die Beratungsmöglichkeiten der Arbeitsagentur vorstellte. Die diesjährige SameGame leistete so einen wichtigen Beitrag, um lokale Unternehmen mit unseren Schülern zusammenzubringen, um die duale Ausbildung zu stärken.

Wer sich SameGame noch einmal anschauen will, der findet eine Aufzeichnung unter: https://www.youtube.com/watch?v=Me4GvPpSbwk

     

  


 

 

 


 

Hallo dear friends of Salzkotten at Gesamschule,

we thank God to hear that you you continue well with life though you wear masks. We understand how hard it is to breathe under it but we pray for you that covid19 may be perished to make you continue your earlier life before Corona. Here in Tanzania the condition it's different.We are not affected more with covid19. Firstly when it raised all over the world the month of March to June,we took care by washing hands every time, not ceremoning clothing schools etc. But then after it was asured that in Tz there isn't covid19. So life continues as normal. We don't have to wear masks apart from the doctors. About Christmas, we will gather together in Sunday mass as you do,eat, drink and dance to celebrate at our homes or centers after the mass.To wellcome the new year also gather and sing the national song, then traditional songs.As we expect to happen to us,we wish you all the best in your holidays.We have closed the school today and we expect to open on 11.1.2021.

Best wishes Jonas Kakakiko, head of Rulanda Primary School

 

 

 

Digitalisierung schreitet voran - 219 neue iPADS

Wir freuen uns über die Lieferung von 219 neuen iPADS (106 für Lehrer und 113 für Schüler) sowie sieben Koffer zum Verstauen und Aufladen der Geräte mit eingebauter Wlan-Fähigkeit. Am Mittwoch übergaben Bürgermeister Ulrich Berger und Michaela Kieroth aus dem Fachbereich Bildung und Soziales die Geräte. Die Kosten von insgesamt 245.000 € wurden mit 115.000 € durch Fördermittel des Landes unterstützt. Damit wird das Unterrichtskonzept der GeSa, die Lernkultur zu verändern und zeitgemäß zu gestalten, weiter fortgeführt. weiterlesen

Ein Interview des Westfalen-Blatts mit unserem Oberstufenleiter Herrn Klinge zum Hybirdunterricht können Sie hier lesen.

 

 

   

 

Steinzeit ist auch kreativ

Wie kreativ, das hat der Jahrgang 5 gezeigt. In dem Unterrichtsfach „LiP – Lernen im Projekt“ sind die Jungen und Mädchen ihren eigenen Forscherfragen auf die Spur gegangen. Die Ergebnisse können sich sehen lassen!

Ein Video, in dem die 5er ihr Projekt vorstellen, können Sie hier ansehen.

Mehr Informationen zu LIP.

mehr Bilder

 

Fiese Früchtchen

Was Früchte aus Südafrika mit dem Klimawandel zu tun haben 

Wir sind die Tansania AG: Wir, das sind 25 Mädchen und Jungen der Jahrgänge 10 -13 an der GeSa. Wir kümmern uns um alle Belange der Schulpartnerschaft mit Tansania, z.B. Spenden sammeln, Emails zur Rulandaschule schreiben, die Pfandflaschenaktion betreuen, usw. Einmal im Jahr dürfen wir am KASA Workshop teilnehmen. KASA bedeutet „Kirchliche Arbeitsstelle Südliches Afrika“. Zu immer unterschiedlichen Themen, die sich rund um Afrika und uns als Konsumenten drehen, erarbeiten wir mit den Referenten die Problematik, verschiedene Sichtweisen, aber auch Handlungsperspektiven. weiterlesen