GEsamtschule

SAlzkotten

Herzlich Willkommen bei uns!

 

Wir wünschen allen erholsame Ferien und am 28.08.2019 einen guten Start ins neue Schuljahr!

Ganz besonders freuen wir uns, die neuen 5er Klassen am 29.08.2019 um 8³° h in der Mensa begrüßen zu dürfen!

________________________________________________

 

 

Rap für Toleranz und Respekt1

Unterstützt von einem professionellen Rapper haben wir, die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8f einen eigenen Rap-Song über Toleranz und Respekt aufgenommen. Organisiert wurde die Aktion von Respekt Coach Pauline Grawe.

weiterlesen

Hier könnt ihr euch den Rap anhören.

________________________________________________

 

Gesamtschüler erhalten "sozialgenial"-Zertifikat

Aufgrund ihres besonderen ehrenamtlichen Einsatzes im Kontext des Kurses „Verantwortung an der GeSa“ wurden neun Schüler der Gesamtschule Salzkotten nun von der Stiftung Aktive Bürgerschaft mit einem Zertifikat ausgezeichnet.

weiterlesen

________________________________________________

 

 Komm wie du bist-Bus

 Kreishandwerkerschaft an der GeSa

Auch in diesem Jahr informierten sich die Schüler der achten Klassen im Eventbus der Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe unter dem Motto „Komm wie du bist“ über die Ausbildungsangebote und Zukunftschancen im Handwerk. Sie konnten u.a. dem Bus-Team Fragen stellen, individuell am PC recherchieren und Schnappschüsse mithilfe berufstypischer Requisiten erstellen.

________________________________________________

 

Von li nach re: Gabriela Budak, Emily Ruigies, Vanessa Kleine, Nina Josephs, Antonia Rappold, Daniel Klocke

Zehnte Staffel beendet
GeSa entlässt 160 Schüler

Unter dem Motto „Wegflix“ hat Schulleiter Berthold Fischer zum zweiten Mal den Jahrgang 10 in der Sälzer Halle verabschiedet. 67 Schüler erlangten die Fachoberschulreife mit Q-Vermerk, 51 die Fachoberschulreife und 41 den Hauptschulabschluss nach Klasse 10. Alle Förderschüler haben ihren angestrebten Abschluss erreicht.

weiterlesen

________________________________________________

 

 

Zu Besuch bei projekt w

 Die Schüler der WP-Technikkurse der neunten Klassen hatten am 25. Juni die Möglichkeit, sich bei unserem Kooperationspartner projekt w - Systeme aus Stahl umzuschauen und die Arbeitswelt eines wachsenden mittelständischen Unternehmens kennenzulernen.  Unsere 52 Schüler wurden von vier Auszubildenden durch die verschiedenen Bereiche unseres Kooperationspartners geführt und hatten Gelegenheit, vor Ort Fragen zu stellen.

mehr Bilder

________________________________________________

 

 

Street Art Kunstprojekt

Mit dem erfolgreichen Schulabschluss in der einen Hand und der Spraydose in der anderen ließen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10f bei dem Street Art Kunstprojekt in ihrer letzten Schulwoche in der Mittelstufe der Gesa ihrer Kretivität freien Lauf. Sie planten eigenständig die Gestaltung eines Abschlussbanners passend zu ihrem Abschlussmotto "Wegflix - Staffel 10 - 2019" und das Sprayen von Stencils (Schablonenkunst) für die Abschlussfeierlichkeiten. Die Klasse 10f, unterstützt durch die Lehramtsanwärterin Frau Menne, realisierte beim Sprayen der Stencils mit großer Begeisterung verschiedene Spray-Techniken, welche die wirkungsvollen Effekte der Graffiti-Kunst eindrucksvoll darstellen.

mehr Bilder

________________________________________________

 

 

Praktikumsausstellung

Voll von neuen Eindrücken und Erfahrungen kehrte unser neunter Jahrgang aus dem dreiwöchigen Betriebspraktikum zurück. Nach einem erfolgreichen Projekttag am 13.06.2019 , an dem die Schüler ihre Betriebe und Berufe auf einem Plakat vorstellten, konnten sich abends Schüler, Eltern und Betriebe ein Bild der vielfältigen Erfahrungen machen und erhielten einen Eindruck über die Vielzahl von Firmen und Ausbildungsmöglichkeiten im lokalen Umfeld. Am nächsten Tag konnten sich unsere Achterklassen die Ausstellung angucken und Ideen für ihr eigenes Praktikum sammeln.

________________________________________________

 

 

GeSa auf dem Kirchentag in Dortmund [1]

Einen Tag nach der Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde zwischen der GeSa Salzkotten und der Rulanda-School Tansania haben wir die Gelegenheit genutzt und das Partnerschaftsprojekt auf dem Evangelischen Kirchentag in Dortmund vorgestellt.

weiterlesen

________________________________________________

 

 

von li nach re: Schulleiter Berthold Fischer und Charles Kamala

Grundstein für Schulpartnerschaft gelegt

Kooperationsvertrag zwischen der Gesamtschule Salzkotten und der Rulandaschule (Tansania) unterzeichnet

 

Die Gesamtschule der Stadt Salzkotten und die Rulandaschule in Tansania, die in der Nähe der Stadt Bukoba am Viktoria-See liegt, feierten am Mittwoch den Auftakt ihrer Partnerschaft. Hierzu begrüßten die Gastgeber u.a. den Schulleiter der Rulandaschule, Charles Kamala, den Superintendenten des Kirchenkreises KusiniB/Ilemera, Pastor Frederick Muganyizi, den Vertreter des Ev. Kirchenkreises, Karl-Edzard Buse-Weber und den Bürgermeister, Ulrich Berger.

weiterlesen

________________________________________________

            

Gegenbesuch in Bystrice pod Hostynem

"More than two weeks of friendship" 

 

Vom 18. Mai bis 25. Mai ging es endlich mit unseren 21 SchülerInnen, Herrn Bader und Frau Drüke zum Gegenbesuch nach Bystrice pod Hostynem in Tschechien.

Unter dem Motto „Gemeinsam in Bewegung“ sollte die Freundschaft mit unseren Austauschpartnern weiter intensiviert, die Kultur des Landes erlebt werden und die englische Sprache erneut aktiv zum Einsatz kommen.

weiterlesen

________________________________________________

 

Salzkotten Marathon

Beim Salzkotten Marathon legten die 180  LäuferInnen der GeSa einen starken Auftritt hin. Schon optisch fiel das Team durch die vom Förderverein der Gesamtschule e.V. angeschafften orangefarbenen Shirts mit dem GeSa-Logo auf. Wir waren die teilnehmerstärkste Gruppe!

weiterlesen

 

________________________________________________

 

Karibu Tansania

„Karibu“ erschallte über die ganze Missionsstation, als am 14. April nach mehrstündiger Fahrt die kleine, dreiköpfige Delegation aus Deutschland den holprigen Weg durch die Bananenplantage empor wackelte. Für Frau Neuhäuser, die bereits das 4. Mal zu Gast in Ilemara/Bukoba war und für Pastor Buse-Weber war es ein Wiedersehen mit Freunden. Das dritte Mitglied der kleinen Reisegruppe bildete Frau Bröckling, die zum ersten Mal auf die bereits vom Namen vertrauten Menschen traf.

weiterlesen

________________________________________________

 

Es sind zu sehen von li nach re: Vanessa Kleine 10e, Emiliy Ruigies 10c, Alina Zehanciuc EF, Frau Höppner

Waffelbacken für Tansania

Das Waffelbacken des Fördervereins für unsere Rulandaschule in Tansania fand am Samstag, den 11. Mai im Rewe statt. Es wurden 436,51€ eingenommen! Der Erlös ist bestimmt für Schulmaterialien und Schuluniformen für die Schüler/innen der Rulandaschule. Wir sagen herzlichen DANK und freuen uns über die Unterstützung und den Einsatz des Fördervereins für die Schulpartnerschaft!

 ________________________________________________

 

Eine Soirée, die es in sich hat:

vielgestaltig, werthaltig, klanggewaltig

Die vier Elemente – Woraus besteht die Welt? Dieser Frage gingen die rund 100 beteiligten Schüler und Schülerinnen am Dienstag in ihrer fünften Soirée nach und bewiesen eindrucksvoll, dass an der GeSa der künstlerisch-musische Bereich einen elementaren Stellenwert einnimmt.

weiterlesen

 

________________________________________________

 

 

Tschechienaustausch mit BystricepodHostynem

             

Seit 10 Jahren pflegt die Stadt Salzkotten eine Städtepartnerschaft mit der tschechischen Stadt Bystrice. Zu den zahlreichen Aktionen, die bereits rund um die Partnerschaft regelmäßig stattfinden, kommt seit diesem Jahr der Schüleraustausch zwischen der weiterführenden Schule, ZS BRATRSTVI Chechu a Slovaku Bystrice pod Hostynem und der Gesamtschule Salzkotten hinzu. Am letzten Sonntag der Osterferien reisten 21 Schülerinnen und Schüler aus Bystrice an und wurden an der Gesamtschule mit Willkommenplakaten erwartet. Alle tschechischen Schülerinnen und Schüler waren vom 29.04.-04.05.2019 in Gastfamilien untergebracht und erlebten  hautnah das Leben in dem Gastland.

weiterlesen

 ________________________________________________

 

 

(Von links nach rechts: Celina Föllmer (9e), Marie Lütkemeier (9f), Hanna Hüwel (9f) und Vivien Müller (9f))

Bravo!

Französischschülerinnen nehmen ihre DELF-Diplome in Empfang

 Im letzten Schuljahr haben erneut einige mutige Schülerinnen der Gesamtschule Salzkotten an den Prüfungen für das französische Sprachzertifikat (Niveau A1) teilgenommen. Die DELF-Prüfung überprüfte die Kompetenzen der Schülerinnen in den Bereichen Lesen, Hören, Schreiben und Sprechen. Vorbereitet auf die Prüfung wurden die Schülerinnen und Schüler durch Frau Wiens im DELF-Kurs im Rahmen des Ergänzungsunterrichts in der Jahrgangsstufe 8.

weiterlesen

 ________________________________________________

 

 

 Mit einer Karte Tansanias in der Hand (v. l. n. r.): Superintendent Volker Neuhoff, Spender des Reisesegens, und die Mitglieder der Delegation, Alexandra Bröckling, Pfarrer Karl-Edzard Buse-Weber und Margret Neuhäuser. FOTO: PRIVAT

Besuch der Tansania-Partnerschulen

Margret Neuhäuser, Sozialarbeiterin, und Alexandra Bröckling, Lehrerin u.a. für Englisch besuchen gemeinsam mit weiteren Vertretern des Tansania Ausschusses des Evangelischen Paderborn vom 13. bis 25. April den Partnerkirchenkreis Kusini B in der Nordwest-Diözese der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Tansania. Gefestigt werden soll u.a. die bestehende Schulpartnerschaft zwischen der GeSa und der Rulanda-Primary-School.

Zudem wird ein neuer Kontakt zur Karambi-Secondary-School (weiterführende Schule) aufgebaut, um mit der GeSa eine weitere Schulpartnerschaft einzugehen. Die älteren Schüler der Karambi-Schule lernen Englisch, so dass ein direkter Austausch über die sozialen Medien mit den Schülern in Salzkotten erfolgen kann.

________________________________________________

 

  

Percussion-Workshop der 8h an der Hochschule für Musik in Detmold

Im Jahrgang 8 ist die „Kulturelle Entdeckungstour“ ein Schwerpunkt unserer schulischen Arbeit. Dazu besuchten wir (die 8h) zusammen unseren Lehrern Frau Drüke und Herrn Koch am 08.04.2019 die Hochschule für Musik in Detmold, um dort am Workshop „Klangexperiment Schlagzeug und Percussion“ teilzunehmen.

weiterlesen


 ________________________________________________

 

Auf dem Bild sind Herr Hoppe-Biermeyer (MdL, CDU), Frau Wiens (li u), die Schüler der EF sowie Herr Trzeziak (re u). 

Gegenbesuch im Landtag

Nachdem uns am Montag der Vizepräsident des Landtags NRW in Salzkotten (https://www.facebook.com/jugendlandtag/ ) besuchte, statteten die Sozialwissenschaftskurse der Einführungsphase mit Herrn Trzeziak, tatkräftig begleitet von Frau Wiens, am Donnerstag, den 14.03. einen Gegenbesuch im Landtag NRW ab.

weiterlesen

________________________________________________

 

 

von li nach re: Nuria Claes, Marcel Hecker, Lars Pohlmeier, Dana Vogt, Oliver Keymis (Landtagsvizepräsident), Lukas Müller und Henrik Schweier (alle Schüler der EF)

 

EF trifft Landtagsvizepräsidenten

Hambacher Forst, Fridays for Future, Artikel 13: Die aktuelle Politik bietet viele kontroverse Themengebiete, die es wert sind, diskutiert zu werden. Aber warum immer im Kursverband und nicht direkt mit den Politikern? Diese Frage stellte sich die Einführungsphase der Gesamtschule Salzkotten und wurde aktiv. So folgte auf die Einladung des SoWi-Lehrers Herrn Trzeziak der Besuch des Vizepräsidenten des Landtags Oliver Keymis.

weiterlesen

________________________________________________

 

 

Alle Bilder: Steines

Ausbildungsplatzbörse in der Mensa

Als um 8.05 Uhr die 23. Ausbildungsplatzbörse in der Mensa unserer Schule begann, hatten 53 Aussteller ihre Stände aufgebaut. Firmen auf der Suche nach Auszubildenden, Institutionen wie die Arbeitsagentur mit ihrem Beratungsangebot und dem Bewerbungsmappen-Check, die Bundeswehr und die Polizei sowie die Oberstufe unserer Schule präsentierten sich den über 500 teilnehmenden Schülern. Erstmals fand die Ausbildungsplatzbörse am Vormittag statt, um so allen Schülern der Jahrgänge 9 und 10 Klassen sowie der neu angelaufenen Oberstufe die Möglichkeit zu geben, sich über das breite Angebot der lokalen Firmen und unserer Schule zu informieren. Eine weitere Neuerung ist das Konzept der Doppel-Messe, denn neben den Schülern der Gesamtschule, besuchte auch der neunte Jahrgang der Geseker Sekundarschule die diesjährige Ausbildungsplatzbörse.

mehr Bilder


________________________________________________

 

 

Abschlussveranstaltung SchuBS 2019

Unter großer Teilnahme von Eltern, Lehrern und Vertretern verschiedener Institutionen fand das SchuBS-Projekt (Schule und Beruf am Samstag) nach einem Jahr sein Ende, als alle 10 Teilnehmer in einer feierlichen Veranstaltung ihre Abschlusszertifikate überreicht bekamen.  

Mittlerweile hat der neue SchuBS-Durchgang begonnen und erneut erhalten mehrere Schüler unserer Schule in den Bereichen Technik-, IT- oder Sozial-SchuBS die Möglichkeit, einen genauen Blick in die Arbeitswelt und auf ihre Anforderungen zu werfen.

mehr Bilder

________________________________________________

 

 

Zu sehen sind von li nach re: Pia Neumann, Usejda Locka (beide 8h)

Schüler reflektieren Alkoholkonsum

Alcopops, Bier, Sekt, Kurze: Nicht nur im Karneval trinken Jugendliche oftmals mehr Alkohol als sie vertragen. Dies nahm die Gesamtschule Salzkotten wiederholt zum Anlass, den ALK-Parcours der ginko Stiftung für Prävention im Rahmen der NRW-Landeskampagne „Sucht hat immer eine Geschichte“ durchzuführen.

weiterlesen

________________________________________________

 

 

Zu sehen sind die Oberstufenschülerinnen Michelle Wessel und Michelle Murkovic.

Die Oberstufe geht studieren

Am Montag den 04. Februar war die Einführungsphase der Gesamtschule Salzkotten unterwegs um in Paderborn Uniluft zu schnuppern.

Per App erstellten sich die neuen Studierenden selbstständig einen Stundenplan nach eigenen Interessen und besuchten Probevorlesungen und Workshops verschiedener Disziplinen. Daneben bot sich die Möglichkeit, außerhalb des schulischen Alltags eine Universität zu erleben, mit Studenten und Dozenten in Kontakt zu treten und dabei wertvolle Erfahrungen für den eigenen Berufsorientierungsprozess zu sammeln.

Natürlich wurde auch die Mensa nicht außer Acht gelassen!

Begleitet wurden die Schülerinnen und Schüler von ihrer Tutorin Frau Pickert und dem Verantwortlichen für die Berufsorientierung der Oberstufe Herrn Trzeziak. Beide halten den Infotag für eine gelungene Veranstaltung, sodass auch im kommenden Schuljahr die Oberstüflerinnen und Oberstüfler der Gesamtschule Salzkotten daran teilnehmen werden.

 

________________________________________________